Domschatzkammer Aachen, Innenarchitektur | Foto: JosWaS, © Domkapitel Aachen | Fotoclub 2000 Aachen
Domschatzkammer Aachen, Innenarchitektur | Foto: JosWaS, © Domkapitel Aachen | Fotoclub 2000 Aachen

 

'Stein und Edelstein

 

Dom und Schatzkammer'

 

 

Das Domkapitel Aachen zeigte in der Domschatzkammer

eine Ausstellung mit Fotografien aus dem Themenbereich

Aachener Dom und Schatzkammer

 

Plakat zur Ausstellung: Stein & Edelstein, Dom & Schatzkammer

Am Samstag, 29.08. fand die Eröffnung der Ausstellung mit geladenen Gästen statt.

 

Für die Öffentlichkeit war die  Ausstellung dann vom 30.08. bis zum 15.11.2015 zu den Öffnungszeiten der Domschatzkammer zugänglich.

 

 

Hier ging es zur Ausstellung Stein & Edelstein, Dom und Schatzkammer'

'Kleines Drachenloch', Haupteingang zur Domschatzkammer Aachen, © JosWaS 'Kleines Drachenloch' der Haupteingang zur Domschatzkammer

Johannes-Paul-II.-Straße / 'Kleines Drachenloch' / Haupteingang zur Domschatzkammer

Eingang zur Ausstellung 'Stein & Edelstein, Dom & Schatzkammer'

 

Gezeigt werden Fotografien von Mitgliedern der "Fotofreunde Aachen & Euregio" und des "Fotoclubs 2000 Aachen".

Peter Palm - 1.Vorsitzender

'Stein & Edelstein Dom und Schatzkammer'

 

eine Ausstellung, wie sie sich ein Fotoclub im 15. Jahr seines Bestehens nur wünschen kann. Aber es ist Realität, dass sich der Fotoclub 2000 Aachen in seinem Jubiläumsjahr an dieser großartigen Ausstellung an einem der bedeutenden Orte in Aachen, der Domschatzkammer, beteiligen kann.

 

Als uns am Anfang des vergangenen Jahres unser Fotoclubmitglied Jochem Brammertz, Mitarbeiter der Dombauhütte, erstmals einlud im Dom, unter Einschluss der Fotografen und Ausschluss von Besuchern fotografieren zu können, war die Begeisterung der Mitglieder groß und steigerte sich noch, als auch die Domschatzkammer in das wachsende Vorhaben einbezogen wurde und sich abzeichnete, dieses Projekt in einer besonderen Ausstellung in die Öffentlichkeit zu tragen.

 

So hat eine Gruppe von Individualisten mit unterschiedlichsten Sichtweisen, aber dem gemeinsamen Interpretationsmedium der Fotografie zu dieser Ausstellung beigetragen.

 

Ich danke den Fotofreunden Aachen & Euregio für die konstruktive, kollegiale Zusammenarbeit.

Danken möchte ich Jochem Brammertz für seinen unermüdlichen Einsatz nicht nur an den vielen Abenden in Dom und Schatzkammer.

Dank an Herrn Dr. Minkenberg für seine stete Unterstützung und seinen hilfsbereiten Mitarbeiterinnen für ihren tatkräftigen Beistand, durch den sich ungeahnte Möglichkeiten zur Fotografie der Exponate eröffneten.

Dank auch an Herrn Domprobst von Holtum und alle seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

 

Ich wünsche mir, dass diese Ausstellung und die dazu gehörenden Begleitmedien den Besuchern einen ebenso intensiven Zugang zu den Kostbarkeiten von Dom und Schatzkammer erschließen, wie wir es durch das Projekt „Stein und Edelstein“

erfahren durften.

 

Peter Palm

1.Vorsitzender des Fotoclubs 2000 Aachen

Ausstellungskatalog

 

Zur Ausstellung ist ein Buch erschienen, das die in der Domschatzkammer ausgestellten Fotografien zeigt.  Zu sehen sind 30 Fotografien von Mitgliedern der Fotofreunde Aachen & Euregio und 30 Fotografien von Mitgliedern des Fotoclubs 2000 Aachen.

 

Der Katalog zur Ausstellung 'Stein & Edelstein, Dom & Schatzkammer', ist in der Dominformation und in der Domschatzkammer zum Preis von  € 9,95 erhältlich.

Mitarbeiter/innen des Domkapitels und

Fotografinnen / Fotografen bei der Arbeit im Dom und

in der Domschatzkammer

Linksklick ins Bild vergrößert die Darstellung

und ermöglicht es, die Steuerung der Bildwechsel zu übernehmen.

Favoriten des Auswahlgremiums

 

Das Fachgremium des Domkapitels hat seine Favoriten aus den je 60 eingereichten Bildern, getrennt für den Fotoclub 2000 Aachen und die Fotofreunde Aachen und Euregio, benannt:

 

Hier sehen Sie die benannten Favoriten für den Fotoclub 2000 Aachen:

1. Platz:

Golgotha

 

Dr. Dietrich Oberschulte-Beckmann

Aus den ausgebauten Balken des Daches vom Aachener Dom schuf Heinz Tobolla eine Großplastik von ca. 6 Metern Höhe. Er reinigte das Holz mit einer Drahtbürste und glättete die Standflächen der einzelnen Bruchstücke. Er bildete daraus eine Anhöhe und setzte darauf ein Kreuzfragment. Durch Stahlschrauben werden die Balken miteinander befestigt.

Die Großplastik steht in der Matthiaskapelle vor einer karolingischen Wand in der Abenddämmerung

 

2. Platz:

ER ist es, der die Dunkelheit durchbricht.

 

Richard Becker

Das im Dom hängende gotische Kruzifix zwischen Oktogon und Chorhalle

 

2. Platz:

Eingang Turm Nord

 

 

Josef Walter Schumacher

nördlicher Aufgang in den Turm und Eingang in den Dom

 

3. Platz:

Mahnung

 

Professor Dr. Thomas Hebbeker

Engel aus Holz am Altar der Nikolauskapelle

Aufhängen der Fotografien in der Domschatzkammer

Montag, 17. August 2015

Linksklick ins Bild vergrößert die Darstellung

und ermöglicht es, die Steuerung der Bildwechsel zu übernehmen.

Das Buch des

Fotoclubs 2000 Aachen

zur Ausstellung

 

Dieses Buch zur Ausstellung zeigt alle 33 von insgesamt 60 Fotografien, die durch eine vereinsinterne Jury des Fotoclubs 2000 Aachen aus insgesamt 112 Fotografien von Mitgliedern des Fotoclubs ausgewählt wurden sowie 8 Fotografien unseres Fotoclubmitglieds und Mitarbeiters der Dombauhütte, Jochem Brammertz, für deren Ausstellung die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten in der Schatzkammer nicht ausreichten.

 

Ein Exemplar dieses Buches liegt während der Ausstellung in der Domschatzkammer zur Einsichtnahme aus, während sich ein weiteres Exemplar bereits im Domarchiv befindet.

 

Auch hier können Sie dieses Buch anschauen:

ePaper
Stein und Edelstein, Dom und Schatzkammer
Fotoausstellung Domschatzkammer Aachen
Clubbuch: Fotoclub 2000 Aachen, Teil 1

Teilen:

ePaper
Stein und Edelstein, Dom und Schatzkammer
Fotoausstellung Domschatzkammer Aachen
Clubbuch: Fotoclub 2000 Aachen, Teil 2

Teilen:

Einige Fotografien von der Eröffnungsfeier 

am Paradiesbrunnen im Quadrum

Samstag, 29. August 2015

Linksklick ins Bild vergrößert die Darstellung

und ermöglicht es, die Steuerung der Bildwechsel zu übernehmen.

Das ist in Presse und Medien über die Ausstellung zu erfahren:

Fotoclub 2000 Aachen

 

Jahresausstellung 2017

Plakat zur Jahresausstellung 2017 | © Peter Palm | Fotoclub 2000 Aachen

Eröffnung am

Dienstag, 21. November 2017

 

Ende am 12. Januar 2018

 

im Finanzamtszentrum

Aachen

 

© Fotoclub 2000 Aachen / fotoclub2000-aachen.eu

Herzlich willkommen:

Sie sind der

Besucher seit dem 05.Juni 2015

(20.000ster Besucher am 16.12.2015

 50.000ster Besucher am 01.10.2016)

 

Die Seiten des Fotoclub 2000 Aachen werden fortlaufend mit neuen Inhalten ergänzt.

Die letzte Änderung oder Ergänzung ist vom 20. November 2017

 

Schauen Sie immer mal wieder auf die Seiten des Fotoclub 2000 Aachen und Sie werden bestimmt neues entdecken.

 

Anregungen und freundliche Kritik können Sie uns einfach über das Kontaktformular zusenden.

 

Gerne beantworte wir Ihnen auch Fragen zu den Inhalten unserer Seiten, soweit uns das möglich ist.

Sollten Sie sich selbst als wesentlichen / bedeutenden Bestandteil einer Foto- grafie auf den Webseiten des Fotoclubs 2000 Aachen erkennen und mit dieser Veröffentlichung nicht einverstanden sein, so teilen Sie uns das bitte mit, damit wir den Fotografen informieren können und dieser das Notwendige veranlassen kann, um die Fotografie umgehend zu entfernen.

 

Gleiches gilt für Ihr raumbildendes Bauwerk und Werk der bildenden Kunst, als hervorragenden und wesentlichen Bestandteil einer hier gezeigten Fotografie, welches versehentlich von einer nicht dem öffentlichen Verkehr gewidmeten oder nicht frei zugänglichen Fläche aus abgelichtet wurde und auf den Seiten des Fotoclubs 2000 Aachen veröffentlicht ist.

 

Bezüglich der von den Mitgliedern zur Verfügung gestellten Inhalte dieses Internetangebots ist jedes Mitglied des Fotoclubs 2000 Aachen, insbesondere für die Wahrung von Persönlichkeits-, Urheber- und Bildrechten zur legalen Veröffentlichung, für sich und seine Fotografien, Bilder sowie Beiträge selbst verantwortlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fotoclub 2000 Aachen